Tag 4 Italien

Heute sollte es also nach Kroatien gehen. Gegen 9.30 Uhr sind wir losgekommen. Wir sind auch zeitig an der Grenze angekommen, doch leider hatte ich den Ausweis für den jungen Mann vergessen und konnte nicht ausreisen. Nach einem Telefonat mit der Botschaft war doch schnell klar, dass ich mir das abschminken konnte mit Kroatien. Also sind wir nach Italien gefahren an die Adria. Einen Campingplatz für 2-3 Nächte zu finden ist gar nicht so einfach, weil fast nur wochenweise vermietet wird. Wir haben aber Glück gehabt und haben einen bis Samstag gefunden. Dazu noch ein recht komfortabler. Nun schaun wir mal wie wir dann den Rest des Urlaubs gestalten, wenn wir hier raus müssen am Samstag. Da das Daten senden doch teurer als erwartet ist, hänge ich kein Bild an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.