Seattle ich komme

Nun ist es wieder soweit und ich fliege nach Seattle. Irgendwie bin ich gestern recht spät ins Bett gekommen, weil ich noch was mit WordPress ausprobierte und das zu allem Übel nicht funktionierte und ich dann einen zerschossenen Blog hatte, den es zu Reparieren galt. Also bin ich erst gegen 2 Uhr ins Bett gegangen und bin heute morgen um 6:30 Uhr schon wieder wach gewesen. Hoffentlich habe ich nichts vergessen einzupacken 🙂 Nun sitze ich am Gate und seltsamer Weise bin ich gut durchgekommen, ohne mich länger an der Sicherheitskontrolle aufzuhalten. Es hatte noch nicht mal gepiept als ich durch ging. Nun noch ein Bildchen von mir beim Warten … wie ich das Liebe :-S

1 Gedanke zu „Seattle ich komme“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.