rumsitzen – nichts tun – wenige Möglichkeiten

Es ist schon eine Weile her – genau gesagt zwei Wochen. Seitdem ist vieles anders, ganz anders. Eigentlich wollte ich ja noch ein paar Dinge anschauen, noch etwas in der Welt unterwegs sein und noch Eindrücke sammeln und nun sitzt man hier und die Erwartungen sind anders als die Realität. Das Leben im VW Bus ist nicht sooo luxuriös. Es gibt zwar grundsätzlich alles in einfacher Version was man so… Weiterlesen »rumsitzen – nichts tun – wenige Möglichkeiten

Rund um Castillo de Castellar del la Frontera | Spanien 2020 | S01-E06

Dieses Video entstand parallel zur Blog Dokumentation, allerdings Zeitverzögert. Viel Spaß dabei Blog Zeitraum: Iberia 2020 – Nur ein kleines Stück weiter – Tag 11 Iberia 2020 – Der 2. Sonntag bzw. Ruhetag – Tag 12 Iberia 2020 – Castillo de Castellar de la Frontera – Tag 13 Iberia 2020 – Nächtliche Spielereinen am Strand vor Gibraltar – Tag 14

Malaga | Spanien 2020 | S01-E05

Dieses Video entstand parallel zur Blog Dokumentation, allerdings Zeitverzögert. Viel Spaß dabei Blog Zeitraum: Iberia 2020 – Einfach mal geniessen – Tag 9 Iberia 2020 – Kleiner Rundgang Malaga – Tag 10

Corona und die Flucht nach Hause | Iberia 2020 | S01-E18

Dieses Video entstand parallel zur Blog Dokumentation, allerdings Zeitverzögert. Viel Spaß dabei Blog Zeitraum: Iberia 2020 – Corona und die Flucht nach Hause – Tag 32 Iberia 2020 – Ein Tag sitzen und fahren – Tag 33

Iberia 2020 – Ein Tag sitzen und fahren – Tag 33

Es ist ein wunderschöner Morgen. Die Sonne geht über dem See auf. Ich bin im Dunkeln angekommen also hatte ich keine Ahnung wie es um mich herum aussieht. Ich mache mich fertig, denn es gibt einen anstrengenden Fahrtag. Schnell noch mal nach Wasser und Öl im VW Bus geschaut, alles verstauen und los geht es. 1350 km bis nach Hause … es zieht sich … Ich fahre über die französische… Weiterlesen »Iberia 2020 – Ein Tag sitzen und fahren – Tag 33

Iberia 2020 – Corona und die Flucht nach Hause – Tag 32

Ich wache auf – mache mir wieder Gedanken – lasse mir nochmal alles durch den Kopf gehen – entscheide mich für Abbruch. Es ist noch früh und mir gehen die Gedanken durch den Kopf. Ich könnte jetzt hier bleiben und alles aussitzen. Aber eigentlich wollte ich schon so im April wieder in Deutschland sein. Genau wußte ich es nicht, aber so ganz grob. Nun in der aktuellen Lage ist es… Weiterlesen »Iberia 2020 – Corona und die Flucht nach Hause – Tag 32

Iberia 2020 – Erledigungen und offene Fragen – Tag 31

Heute Morgen ist es nicht ganz so grau. Ich möchte ein paar Besorgungen machen. Also alles fertig machen und los geht es. Ich fahre nach Sines. Auch hier, wie soll es auch anders sein, gibt es eine Festung. Gefühlt in jedem großen Ort gibt es eine Festung. Der ganze Ort liegt an einem Berg und es ist schon sehr interessant dort hinauf zu fahren. Mein Ziel ist ein Waschsalon wo… Weiterlesen »Iberia 2020 – Erledigungen und offene Fragen – Tag 31

Iberia 2020 – Heute mal grau – Tag 30

Ich wurde schon sehr verwöhnt in den letzten Wochen. Es gab nur sehr wenige Tage ohne Sonne. Es war das letzte Mal grau als ich von Tarifa nach Isla Christina gefahren bin. Geregnet hat es nicht wirklich in diesen 30 Tagen außer auf der Anreise in Frankreich. Heute ist es grau. Ich wache auf und an der Klippe ist Nebel der am Felsen hoch zieht. Nachdem ich aufgestanden bin fahre… Weiterlesen »Iberia 2020 – Heute mal grau – Tag 30