Iberia 2020 – Auf gehts Richtung Norden – Tag 29

Trotz nicht ganz optimaler Fahrzeuglage schlafe ich sehr gut. Die Sonne geht genau hinter dem Felsen auf der vor mir liegt und das in der richtigen Sichtlinie. Also Foto machen, Kaffee trinken und zusammen räumen. Ich mache heute Morgen nicht lange rum und fahre los zum Kap. Dort angekommen scheine ich der Erste zu sein. Ich bin aber noch zu früh, da sie erst um 10 aufmachen. Egal – ich… Weiterlesen »Iberia 2020 – Auf gehts Richtung Norden – Tag 29

Iberia 2020 – Ein Ausflug nach Lagos – Tag 28

Was für eine Nacht das war. Als ich gegen 23 Uhr in den Bus gehe und die Heizung anmache friere ich doch ganz schön. Das legt sich auch nicht als ich gut eingepackt im Bett liege. Um halb zwei werde ich wach und mir ist warm. Jetzt kann ich aber nicht weiterschlafen. Nach etwas Zeit schlafe ich wieder ein und gegen 7 Uhr wache ich auf. Ich merke, dass der… Weiterlesen »Iberia 2020 – Ein Ausflug nach Lagos – Tag 28

Iberia 2020 – Es war ein Sommertag – Tag 27

Ich wache vor Sonnenaufgang auf. Man weiß gar nicht wohin man schauen soll. Auf der einen Seite geht der Mond unter. Er ist klar und deutlich zu sehen. Auf der anderen Seite geht die Sonne gleich auf. Ein paar Wolken sind drumherum was es interessanter gestaltet. Es ist eine atemberaubende Stimmung. Ich kämpfe gegen eine Erkältung und irgendwie habe ich den Zenit noch nicht erreicht. Es ist heiß und windstill.… Weiterlesen »Iberia 2020 – Es war ein Sommertag – Tag 27

Iberia 2020 – Silves und zurück zu den Felsen – Tag 26

Heute habe ich mir vorgenommen was zu erkunden. Also wird morgens nicht so lange rumgemacht und gegen 10 fahre ich los. Silves ist anvisiert und es ist nur ein paar Kilometer weg. Es dauert nicht sehr lange und ich bin dort. Ein schönes Städtchen mit Fluß, einer schönen Brücke, eine recht große Kirche, der Festung und einem berühmten Kreuz. Bevor ich dort ankomme fahre ich einen Berg hinab und er… Weiterlesen »Iberia 2020 – Silves und zurück zu den Felsen – Tag 26

Iberia 2020 – Umgeparkt – Tag 25

Irgendwie konnte ich gestern nicht einschlafen. Immer wieder von rechts nach links gedreht. Zum Glück dann irgendwann doch, allerdings war ich wie immer morgens wach. Das heißt mal etwas weniger Schlaf bekommen. Der Platz ist schön. Das WoMo neben mir fährt, also parke ich um. Jetzt stehe ich am Rand und habe Ruhe vor der Schiebetür und kann auf das Meer schauen. Eigentlich wollte ich fahren. Doch dann habe ich… Weiterlesen »Iberia 2020 – Umgeparkt – Tag 25

Iberia 2020 – Albufeira, die Atlantik Küste mal anders – Tag 24

Heute Nacht war es mal wieder recht kalt. Ich hatte mich gestern aber auch nicht sonderlich gut durchdacht hingestellt. Der Wind kommt vom Land, also ablandig. Ich stehe an einem Abgrund mit Blick zum Meer und der Wind bläst die ganze Zeit auf die Fahrerseite, Richtung Meer und ja ich stehe mit der Breitseite zum Wind. Gut, es kommt kein Dreck rein, da die Schiebetür ja in der windgeschützten Seite… Weiterlesen »Iberia 2020 – Albufeira, die Atlantik Küste mal anders – Tag 24

Bateria de Castillitos | Spanien 2020 | S01-E03

Dieses Video entstand parallel zur Blog Dokumentation, allerdings Zeitverzögert. Viel Spaß dabei Blog Zeitraum: Iberia 2020 – Und wieder ein Stück weiter in den Süden – Tag 6 Iberia 2020 – Batería de Castillitos – Tag 7

Iberia 2020 – Faro … so viele Götteshäuser – Tag 23

Heute soll es nach Faro gehen. Der Morgen ist wieder bewölkt und die Scheiben sind naß, aber hauptsächlich die Fahrer- und Windschutzscheibe. Muss wohl genieselt haben oder so. Es geht alles etwas langsamer als zuhause und dennoch komme ich gegen 10 los. Man sollte auch bedenken, dass ich in aller Regel mit der Sonne aufstehe, also bin ich gegen 10 schon 3 Stunden wach. Es geht in die Stadt und… Weiterlesen »Iberia 2020 – Faro … so viele Götteshäuser – Tag 23

Iberia 2020 – Strandspaziergang am Praia do Garrão – Tag 22

Manchmal hat man keine Erwartungen und wird überrascht. Die Nacht am Meer ist schön. Nachts bleiben die Temperaturen relativ hoch, was es angenehmer macht. Bei 15° im „kalten“ Bus kann man auch mal ohne Heizung aufstehen. Der Morgen fängt an wie immer. Aufstehen, Kaffee machen, eine Kanne Tee vorbereiten für den Tag, etwas frühstücken, Hygiene Maßnahmen und auch ein bißchen ins Internet gehen. Da es heute Morgen bewölkt ist habe… Weiterlesen »Iberia 2020 – Strandspaziergang am Praia do Garrão – Tag 22

Iberia 2020 – Cacela Velha und Teile der Südküste – Tag 21

Der Stausee war nur eine mittelmäßig gute Idee. Also im Prinzip stehe ich ja auf dem Boden des Sees und wenn dieser Stausee voller wäre, wäre hier Wasser. Auf dem Boden liegen überall Muschelschalen herum. Das Wasser ist ein paar Meter weg. Hoffentlich regnet es die Nacht nicht durch. 🙂 Doch die Geschichte beginnt gestern schon. Als ich ankomme lasse ich die Schiebetür noch etwas offen. Die Sonne scheint, also… Weiterlesen »Iberia 2020 – Cacela Velha und Teile der Südküste – Tag 21