Tag 5+6 Wieder zu Hause

Tja, was soll ich sagen? Ja ich bin wieder in Good old Germany. Aber Eins nach dem Anderen … Am Freitag morgen gegen 7 Uhr bin ich wach geworden, weil ich Tropfen auf dem Dach hörte. Und wie das Leben spielt, der einzige Tag den wir am Strand haben fängt mit Regen an! Den ganzen Vormittag war es bewölkt und immer wieder kamen Tropfen vom Himmel. Wir haben uns obenrum… Weiterlesen »Tag 5+6 Wieder zu Hause

Tag 4 Italien

Heute sollte es also nach Kroatien gehen. Gegen 9.30 Uhr sind wir losgekommen. Wir sind auch zeitig an der Grenze angekommen, doch leider hatte ich den Ausweis für den jungen Mann vergessen und konnte nicht ausreisen. Nach einem Telefonat mit der Botschaft war doch schnell klar, dass ich mir das abschminken konnte mit Kroatien. Also sind wir nach Italien gefahren an die Adria. Einen Campingplatz für 2-3 Nächte zu finden… Weiterlesen »Tag 4 Italien

Tag 3 Slowenien

Heute morgen sind wir gegen 8 Uhr aufgestanden. Die Nacht war etwas problematisch, da der Bus erst sehr aufgeheizt war und dann wurde es recht kühl in der Nacht, so daß wir die Heizung angemacht hatten. Nach Frühstück, Abwasch und Katzenwäsche ging es gegen 10 Uhr los. Ich hatte in Österreich immer nur literweise getankt, da der Sprit doch noch verhältnismäßig teuer ist. Auf der Autobahn 1,53 und im Hinterland… Weiterlesen »Tag 3 Slowenien

Tag 2 Österreich

Heute sind wir 322 km nach Österreich gefahren. Los ging es um 8.40 Uhr und wir sind über 4 Stunden gefahren plus Pausen sind wir gegen 14 Uhr am AFritzersee angekommen, wo wir dann die Nacht verbringen wollen. Danach haben wir uns umgeschaut und sind noch einen Runde, rund 5 km, um den See gelaufen. Abends sind wir in das griechische Restaurant gegangen, das hier direkt zum Campingplatz gehört. Der… Weiterlesen »Tag 2 Österreich

Urlaub wir kommen

Heute also ging es los. Campingurlaub mit meinem Sohn in Richtung Süden, Männersache. Gegen halb neun sind wir aus dem Bett gefallen und haben uns dann daran gemacht den Bus zu beladen. Das dauert natürlich auch eine Weile bis alles gepackt ist, die Wassertanks voll sind und wir wollten ja auch noch die Blumen für meine Cousine mitnehmen nach München. Nach einen Zwischenstop beim McDo sind wir auf die Autobahn… Weiterlesen »Urlaub wir kommen

Urlaubsvorbereitungen – Bus Reparatur

Jetzt geht es bald los. Eine Woche in Richtung Süden mit meinem alten 4rädrigen Feund. Die Hauptuntersuchung muss noch gemacht werden und auch ein paar kleine Reparaturen. Da ich vor der letzten Hauptuntersuchung das Traggelenk oben rechts gewechselt hatte, musste ich diesmal die linke Seite angehen. Leider ist es gar nicht so einfach mit schwarzen Händen noch den Foto zu bedienen, daher gibt es nur 3 Fotos von dieser Aktion.… Weiterlesen »Urlaubsvorbereitungen – Bus Reparatur

Freitag – Samstag

Meine letzten zwei Tage waren nicht mehr sonderlich aufregend. Am Freitag Morgen haben wir ein paar Erledigungen gemacht und sind auch mal in die lokale Mall in South Hills gegangen. Ich war ziemlich kaputt, warum auch immer, und es kam einem vor, als würde der Körper sich schon wieder umstellen auf ¨Central European Time¨. Abgesehen davon habe ich irgendwie ein leichtes Kratzen im Hals als würde eine Erkältung sich breit… Weiterlesen »Freitag – Samstag

Donnerstag – Sightseeing Seattle

Heute sind wir mal nach Seattle Downtown gefahren um uns das Treiben dort anzuschauen. Es ist eine schöne Stadt die einiges zu bieten hat. Zuerst schauten wir uns den ¨Pike Place Market¨ an und sind dann in Richtung Stadt gelaufen. Viele Geschäfte buhlen um die Gunst der Kunden. Auch ein H&M ist im Begriff aufgemacht zu werden. Addidas und Nike Town durften auch nicht fehlen. Zum Mittagessen kehrten wir zur… Weiterlesen »Donnerstag – Sightseeing Seattle

Mittwoch – Faulenzertag

In der Nacht um 2 Uhr mit Deutschland telefoniert und dann natürlich erstmal Probleme mit dem Einschlafen gehabt. Nachdem ich aber schlafen konnte, habe ich immerhin bis halb neun durchgeschlafen. Morgens haben wir eigentlich nicht gerade viel gemacht und sind dann auf die Suche nach Mittagessen gegangen. Da das nächste Chili’s ca. 55 km weg war und wir eh nichts besseres vorhatten sind wir dorthin gefahren. Warum Chili’s? … das… Weiterlesen »Mittwoch – Faulenzertag

Dienstag – Shopping Tag

Heute haben wir versucht den günstigen Dollarkurs auszunutzen, was auch generell recht gut geklappt hat. Ich möchte gar nicht die Kreditkartenabrechnung sehen, wenn sie dann kommt 😕 😯 Auf jeden Fall sollte das Thema Shopping jetzt weitesgehend abgehakt sein, da sämtliche Mitbringsel eingekauft sind. Wirklich nah ist es zu diesem Outlet auch nicht, was mir beim ersten Mal hinfahren gar nicht so aufgefallen ist. Auf dem Heimweg sind wir dann… Weiterlesen »Dienstag – Shopping Tag