valsCosmos

Wasserhahn und Kleinigkeiten – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 83

Es ist gar nicht so leicht zu beschreiben was heute alles passiert. Verschiedene Schrauben werden an Dach und Karosserie abgedichtet, dann komplettiere ich die Schublade unter der Kühlbox und baue den Wasserhahn in die Spüle. Jetzt geht es auch los mit den Feinarbeiten, sprich Schleifen und Lackieren bzw. Ölen. Viel Spaß dabei ?

Die letzte Schublade findet Platz – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 81

So allmählich nähert sich der Schrank der letzten Bauphase. In dieser Phase kommt die letzte Schublade in den Schrank, die Böden werden montiert und auch die Wartungsklappe wird befestigt. Natürlich war dies nicht mal eben gemacht, da die Blende der Schublade nicht so einfach auszurichten war. Auch mussten die Türen bzw. Blenden auch nach gearbeitet werden um gut zueinander und in den Schrankausschnitt zu passen.

Die Kuehlbox wird eingebaut – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 78

Jeder Millimeter zählt! Ich versuche mit so wenig Platzverlust wie möglich die Kühlbox einzupassen. Der Hauptteil des Küchenblock soll in der Mitte geteilt werden, so dass auf der rechten Seite noch eine Trenntoilette passt. Irgendwie gestaltet sich das Ausrichten und Einpassen der Kühlbox ist doch umfangreicher als zuerst gedacht.

Das Seitenteil ist fertig – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 77

Nachdem die Schublade geleimt wurde, kann sie jetzt eingebaut werden. Natürlich darf auch nicht die untere Tür fehlen. Somit ist dieser Teil vom Bau her komplett, allerdings fehlt noch die Holzbehandlung als auch die Kabel und Schläuche. Das kommt allerdings dann auch erst später.

Ein original Westfalia Club Joker zu Besuch in den heiligen Hallen

Der originale VW t3 Westfalia Club Joker komm zu Besuch in die heiligen Hallen und braucht etwas Aufmerksamkeit. Leider ist die hintere Dachluke / Dachfenster nicht wirklich dicht und es werden auch ein paar Modifikationen gewünscht. Aber seht doch selbst.