valsCosmos

Heckklappe vorbereiten für den Einbau – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 36

Es wird Zeit, dass der Bus wieder verschlossen werden kann. Dazu fehlt aktuell natürlich noch die Heckklappe. Bevor ich diese jedoch einbaue, inspiziere ich erstmal den Zustand und bessere Kleinigkeiten aus. Des Weiteren sind auch alte Gummis porös und müssen getauscht werden. Auch werde ich die Heckklappendichtung säubern und wieder montieren. Es gibt ein bisschen was zu tun bevor die Klappe angebaut werden kann.

Wieder mal Seitenverkleidung – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 36

Auch diesmal gibt es wieder einiges zu tun. Ich habe eine neue Variante der Nieten zur Befestigung der Seitenverkleidung bekommen und probiere diese. Dann wird die vordere Seitenverkleidung fertiggestellt und befestigt. Dazu muss natürlich wieder gesägt, gefilzt und geklebt werden. Die Isolierung zwischen der B und C-Säule wird wieder verklebt und komplettiert.

Die ehemalige Freie Reichsstadt Friedberg im heutigen Hessen

Im heutigen Beitrag möchte ich gerne einmal die kleine Stadt Friedberg in Hessen vorstellen. In einem meiner letzten Blogs habe ich über Bad Nauheim berichtet. Friedberg ist lediglich ein paar Kilometer entfernt und ist der Verwaltungssitz des Wetteraukreises. Interessant macht das Städtchen aus meiner Sicht die kleinen Straßen der Altstadt, die Burg und die dazugehörige Geschichte. Die Kaiserstrasse hat ihren Namen nicht von ungefähr und ist die Straße an der… Weiterlesen »Die ehemalige Freie Reichsstadt Friedberg im heutigen Hessen

Seitenscheiben tönen und einbauen – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 35

Ich hatte die Seitenscheiben ausgebaut um mit dem Filz bis unter die Dichtung zu kommen. Da die hinteren Scheiben eine Zwangsentlüftung hatten und ich diese nicht mehr haben wollte, gibt es neue Scheiben, die dann natürlich einen Tick größer sein müssen. Außerdem sind diese Scheiben noch foliert / getönt worden bevor ich alle 3 Seitenscheiben wieder eingebaut habe.

Der Hauensteiner Schusterpfad im Naturpark Pfälzerwald

Ich habe wieder einmal eine Wanderung geplant und diesmal soll es in den Pfälzerwald gehen. Über diese Region habe ich schon das Eine oder Andere gesehen und gelesen. Die Tour die ich mir ausgesucht hatte dauert ca. 5 Stunden laut Beschreibung. Ich bin gespannt nehme aber auch die Strecke selbst auf (Tracking App auf dem Telefon) um zu berichten. Morgens, nicht zu früh, geht es los in Richtung Süden. Rund… Weiterlesen »Der Hauensteiner Schusterpfad im Naturpark Pfälzerwald

Stoßstange aufbereiten – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 34

Nachdem ich die vordere Stoßstange abgenommen hatte um die Front besser zu polieren, habe ich nun etwas Rost gefunden, den ich behandele. Natürlich teste ich einmal wie gut die Politur auf der Chrom Stoßstange wirkt. Die Stoßstangenecken habe die auch erneuert. Und all dies seht ihr in diesem Video.

Rund um die Schiebetür – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 33

Da die Seiten des VW Busses neu lackiert wurden, kam natürlich die Schiebetür ab, die Abdeckung des hinteren Rollenlaufs und auch die große Dichtung die einmal rund um die komplette Schiebetüröffnung läuft. Was weg musste muss natürlich auch wieder dran. Auch wenn sich das jetzt nach 10 Minuten anhört, dauert es doch etwas länger und bringt auch verschiedene Problematiken und/oder Überlegungen mit sich.

Wände filzen – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 32

Oft angesprochen und nun endlich fertig. Der Filz ist an der Karosserie verklebt und schmückt das Fahrzeug von innen. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Verklebung der Witterung trotzt in der Zukunft. Ich bin aber sehr froh, dass ich das erledigt habe.

Vom Lackierer zurück – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 31

In der Zwischenzeit war der alte Herr beim Lackierer und ich habe ein paar Eindrücke mitgebracht. Danach werden die Anbauteile die zuvor für die Lackierung abgebaut wurden wieder dran gebaut. In einem vergangenen Video hatte ich mit dem Polieren der Front angefangen und hier seht ihr jetzt die Fertigstellung der Frontpartie.

Kurpark Bad Nauheim ist ein Besuch wert

Im Westen der Wetterau liegt die Kurstadt Bad Nauheim. Der Fluß der diesem Kreis seinen Namen verleiht, die Wetter, umfließt Bad Nauheim und ein anderes Fluß, die Usa dessen Ursprung im Taunus ist, fließt durch Bad Nauheim und mündet in die Wetter etwas weiter im Osten der Region. Inmitten der Stadt, liegt ein schönes Fleckchen Natur, der Kurpark, und das zuvor angesprochene Usa Flüsschen fließt entlang des Parks. Da dieser… Weiterlesen »Kurpark Bad Nauheim ist ein Besuch wert