valsCosmos

Thermoscheibe Reparatur – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 67

Nach dem Ausbau ist mir aufgefallen, dass die Thermoscheibe nicht mehr richtig verklebt war. Die zwei Hälften Acryl hatten sich voneinander geklebt. Anscheinend wurden sie nur durch ein dünnes doppelseitiges Klebeband miteinander verbunden. Nun hat es mir auch gedämmert warum früher in der Scheibe Wasser stand bei Regen, aber in den Innenraum kam glücklicherweise nichts. Erstmal war ich ratlos, da ich keine Ahnung hatte ob und wie man das reparieren… Weiterlesen »Thermoscheibe Reparatur – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 67

Dachfensterausbau – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 66

Bevor der Boden zugestellt ist, mache ich mich noch schnell daran das Dach zusammenzubauen. Ich hatte in der Vergangenheit festgestellt, dass etwas mit dem Panoramafenster im Hochdach nicht in Ordnung ist. Bei Regen stieg das Wasser in der Scheibe an. Zum Glück kam nichts in den Innenraum. Jetzt ist die Zeit gekommen das Fenster rauszunehmen und wenn ich schon dabei bin erneuere ich auch die Dichtungen der Dachluken.

Küchenblock Planung – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 65

Der Bau des Küchenblockes steht bevor. Auch wenn man vieles von den alten Möbeln übernehmen kann oder könnte, geht das in diesem Fall nur bedingt. Also muss diesmal geplant werden um zu viel Verschnitt auszuschließen und sich generell die Arbeit leichter zu machen. Es muss ja auch alles seinen Platz finden.

Untere Schrankverkleidung – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 64

Manchmal schaut man sich die getane Arbeit an und denkt sich, dass man ja eigentlich fertig ist … wenn da nicht die „Kleinigkeiten“ wären. Auch wenn der Titel sich auf die untere Schrankverkleidung bezieht, ist hier doch einiges mehr passiert, wie zum Beispiel die Befestigung des Schrankes. Das Eine oder Andere hat schon aufgehalten 😉

Landstrom (230V) Installation – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 63

Prinzipiell brauche ich keinen Wechselstrom im Fahrzeug. Im Alltag auf Reisen habe ich auch gar kein Gerät das ich mit Wechselstrom betreibe. Bisher habe ich den Wechselstrom nur genutzt vor oder zwischen den Reisen um die Batterien zu laden oder die Kühlbox runter zu kühlen. Da ich aber eine Landstromdose verbaut habe, werde ich diese auch fachgerecht anschließen. Ich baue wieder den Schutzschalter ein und verbinde diesen mit den Steckdosen.

Westfalia Hochdach Glasfaser Reparatur – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 62

Es gibt oft Dinge die man machen sollte bevor man etwas anderes macht, weil es dann nicht mehr so einfach oder sogar unmöglich ist. So zum Beispiel die Dämmung des Hochdaches. Der Hintere Teil ist ja schon fertig, doch für den vorderen Teil gibt es noch etwas zu tun. Bisher waren kleinere Stellen mit Sika zugeschmiert, welches wieder weg muss. Das ist eine der Aktivitäten die heute auf dem Plan… Weiterlesen »Westfalia Hochdach Glasfaser Reparatur – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 62

Zusammenbau des Hinterzimmers – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 61

Ein paar wenige Teile müssen noch ein Finish bekommen und daher wir noch gefräst, geschliffen und geölt. Nachdem jetzt alles vorbereitet ist, kann nun der hintere Teil wieder eingeräumt beziehungsweise zusammengebaut werden. Natürlich geht trotz gründlicher Vorbereitung nicht immer alles glatt und so gibt es noch ein paar Dinge die währenddessen korrigiert werden müssen.

DIY Creme auch für Outdoor

Auch als Mann braucht man hin und wieder eine Creme. In meinem Fall ist manchmal die Haut der Beine im Winter trocken. Ich nutze sie auch gerne im Sommer vor dem Spaziergang oder als Art After-Sun Creme. Als Rasiercreme macht sie sich auch recht gut und natürlich kann man sich die Creme auch in die Haare schmieren, falls dort Feuchtigkeit von Nöten ist. Als Sonnencreme ist diese Rezeptur nur bedingt… Weiterlesen »DIY Creme auch für Outdoor

Zwischendecke einziehen – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 59

Im heutigen Video geht es um die hintere Platte, die für das untere Bett die Decke darstellt und oben drauf kann man natürlich auch liegen, wenn man im Dachbett schlafen möchte. Ich möchte beim Westfalia Dachbett keine großen Änderungen vornehmen oder neue Teile verwenden, also habe ich mich dazu entschieden diese aufzuhübschen. Neben diesen Aktionen seht ihr natürlich noch den Einbau.