Der erste Tag

Nachdem der Flug mit Lufthansa gut verlaufen war, habe ich dann in der Schlange gestanden. Einreisen in die USA. Dies gestaltet sich nicht gerade einfacher, wenn vor einem in der Schlange reichlich Asiaten und Inder stehen, die teilweise gar kein Englisch sprechen. Naja aber auch hier gilt das Motto Ruhe und Gelassenheit. Ähnlich wie im Stau steht man immer in der falschen Schlange. Ich glaube, dass ich fast eine ganze Stunde dort stand. Nun schnell den Koffer holen, der mitlerer Weile neben dem Kofferband stand, und dann nichts wie weg. Ja und da war es wieder das Land der Aus- und Zuwanderer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.