Glasfaserdach polieren – VW Bus T3 Camper Innenraum Restauration Teil 69

Eine glatte Oberfläche ist und bleibt nunmal etwas schönes aber auch sehr nützliches, denn Schmutz kann nicht mehr so gut haften und Wasser perlt besser ab. Nach vielen Jahrzehnten wurde das Glasfaserdach doch recht rau und stumpf. Während meiner Polieraktion der Karosserie hatte ich bereits einen Versuch gemacht und den hinteren Teil des Daches poliert. Ich war doch sehr überrascht wie gut sich das Materiel aufpolieren lässt. Nachdem jetzt alle Luken und Scheiben draußen waren, war nun der optimale Zeitpunkt. Nicht zu vergessen, dass man auch besser an das Dach kommt über die Löcher wo normalerweise die Fenster sind.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.