Iberia 2020 – Wieder ein Stück weiter Richtung Süden – Tag 4

Diese Nacht war unspektakulär – keine Zwischenfälle. Die Sonne kommt raus und hat Kraft. Man kann durchaus kurze Hose tragen.

Ich erkunde die Gegend. Zur einen Richtung ist die Kirche oder sowas und in die andere Richtung geht es in einen Wald. Ich mache einen Spaziergang und genieße das Wetter.

Als ich zurück bin wird noch ein wenig sauber gemacht und gegen 12 Uhr breche ich auf. Ich fahre gemütlich Richtung Valencia. Dort wird erstmal eingekauft.

Weiter geht es in den Nationalpark Albufera. Die Straßen auf denen ich nun lang fahre sind schon abenteuerlich. Gut, dass mein Auto so klein ist. Abgesehen von der Straßenbreite gibt es Brücken, wo nur ein Auto drüber geht und da möchte man auch kein großes Gefährt haben.

Ich möchte heute nicht zu spät zu einem Stellplatz kommen und suche mir diesen früher. Dort angekommen bin ich ausnahmsweise mal nicht alleine und ein anderer deutscher Van parkt neben mir. Ich mache mir etwas zu Essen und genießen den Abend.

1 Gedanke zu „Iberia 2020 – Wieder ein Stück weiter Richtung Süden – Tag 4“

  1. Pingback: Und weiter nach Süden | Spanien 2020 | S01-E02 – Val‘s Cosmos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.